Das Schützenheim, die Schießstände und die Anlagen

Der Schützenverein Altheim / Weihung 1958 e.V. verfügt über ein geräumiges, komplett unterirdisch errichtetes Schützenheim, sowie über umfangreiche Schießanlagen, deren Ausmaß schon so manchen Besucher überrascht hat, der die Treppe in unser unterirdisches Reich hinab gestiegen ist.

Durch die Lage unter der Erde ist die Sportausübung von der Witterung, von der Jahreszeit, von den Lichtverhältnissen und von Tageszeiten völlig unabhängig und überdies sehr gut schallgeschützt. Kleinkaliber- und Sportpistolenschießen im Winter ist damit kein Problem, kein Schütze muss in der Meisterschaftsvorbereitung wetterbedingte Trainingspausen befürchten.

Unser gemütliches Schützenstüble bietet an den Trainingsabenden und bei kleineren Veranstaltungen etwa 60 Personen Platz, es kann jedoch für größere Veranstaltungen, Feiern und Wettkämpfe mehr als verdoppelt werden, so dass über 120 Personen einen Sitzplatz am Tisch bekommen. Es ist eine Küchenzeile vorhanden, ebenso eine Bar mit Theke und eine leistungsfähige Musik- und Mikrofonanlage für Vorträge, Feste, Familienfeiern und sonstige Veranstaltungen. Lichtbilder und Filme können über Beamer und Leinwand vorgeführt werden.

Für die Ausübung des Schießsports gibt es insgesamt vier funktionale Schießstände, wobei das Kernstück seit Herbst 2012 unser komplett renovierter und mit elektronischen Schießanlagen der Firma DISAG ausgerüsteter 10-Meter-Stand ist. Hier können auf über zwei Stockwerke angeordenten Anlagen gleichzeitig bis zu sechzehn Schützen ihre Übungen und Wettkämpfe mit dem Luftgewehr und der Luftpistole absolvieren. Sämtliche Stände sind auch für das aufgelegte Schießen der Senioren geeignet. Zudem besteht über das Lasergewehr und die RedDot-Anlagen der Firma DISAG auch die Möglichkeit, Kinder unter zwölf Jahren an den Schießsport heran zu führen, die aufgrund der gesetzlichen Regelungen noch keinen Umgang mit Schusswaffen haben dürfen. Alle Anlagen sind über einen zentralen Server vernetzt, so dass sämtliche Voraussetzungen für spannende Ligawettkämpfe und Preisschießen, sowie für deren Live-Übertragung in die Aufenthaltsräume gegeben sind. Für Wettkämpfe und Veranstaltungen kann der Stand auch mit einer professionellen Soundanlage beschallt werden. Der Schützenverein Altheim/Weihung hat derzeit 12 Mannschaften in der Disziplin Luftgewehr (6 für Aktive, 3 für Jugend und 3 für Senioren). Die erste Aktivenmannschaft schoss 2011/2012 in der Verbandsliga und seither in der Landesliga, die weiteren Mannschaften schießen in der Bezirksoberliga und in den Kreisligen und Kreisklassen. Die erste Jugendmannschaft konnte 2012 Meister der Bezirksjugendliga werden, die Jugend-Kreisklasse endete 2011/2012 mit einer Doppelmeisterschaft unserer Jugendlichen, ebenso konnten unsere Senioren in dieser Saison die Kreisklasse für sich entscheiden. Unsere erste Luftpistolenmannschaft schießt seit der Saison 2010/2011 in der Bezirksoberliga.

Der 50-Meter-Stand bietet vier Schützen gleichzeitig die Möglichkeit mit dem Kleinkalibergewehr oder mit der Freien Pistole zu schießen. Die Anlage verfügt über elektrische Zuganlagen und wird zusätzlich mit vollelektronischen Schießständen der Firma DISAG ausgerüstet, die je nach Bedarf eingesetzt werden können. Für das Schießen mit dem Zimmerstutzen und die Durchführung des Luftgewehr-Dreistellungskampfes können auf 15 Metern bzw. auf 10 Metern manuell betriebene Stände aufgebaut werden. Auf der Anlage werden die Kreismeisterschaften des Schützenkreises Ulm für die Kleinkaliber-Disziplinen der Damen- und Jugendklassen ausgetragen. Unsere KK-Mannschaften schießen in der Bezirksliga Oberschwaben, wo zuletzt 2011 der Titel geholt werden konnte, sowie in den Klassen des KK-Kreispokals des Schützenkreises Ulm, der zuletzt 2012 nach Hause gebracht werden konnte.

Der 25-Meter-Stand verfügt über fünf verbundene elektrische und vollautomatisch bedienbare Sportpistolenanlagen für Präzisions- und Duellschießen, sowie über einen fahrbaren Scheibenwagen. Der Stand ist für alle Kaliber zugelassen und natürlich ebenso wie alle anderen Anlagen des Vereins komplett witterungsunabhängig. Auch hier können auf die Distanz von 10 Metern bzw. 15 Metern im Bedarfsfall bis zu fünf manuelle LG- bzw. Zimmerstutzen-Anlagen aufgebaut werden. Außerdem hängt im Pistolenstand eine elektronische Dartscheibe, für das eine oder andere entspannte Match nach dem Training. Unsere Sportpistolenmannschaft schießt in der Bezirksklasse Oberschwaben.

Der Stand für die Laufende Scheibe besitzt zwei neben einander aufgebaute elektrische Schneisen für das Schießen auf die Laufende Scheibe und den Laufenden Keiler. Die Anlagen der Firma Spieth sind für den Wettkampf- und Trainingsbetrieb geeignet und können für den Schnell-, Langsam- und Mix-Lauf genutzt werden. Unsere Anlage für die Laufende Scheibe ist ein Stützpunkt des Landeskaders Württemberg, daneben finden in dieser Disziplin bei uns auch Kreis- und Bezirksmeisterschaften, sowie Turniere im Rahmen der Württembergischen Rangliste statt. Auch in diesem Stand kann außerhalb des Trainings mit der Laufenden Scheibe mit dem Luftgewehr (auch Auflage und Dreistellungskampf) oder der Luftpistole geschossen werden, so dass der Verein im Bedarfsfall bis zu 29 Schießstände auf die Distanz von 10 Metern zur Verfügung stellen kann.

Ein großer, begehbarer Tresorraum sorgt für die höchstmögliche Sicherheit der Vereinswaffen und der Munition. Schützen, die über keinen eigenen Tresor verfügen, können abhängig von der Kapazität und der Waffenart auch ihre Waffen im Tresorraum lagern. Zudem ist ein teilbarer Umkleideraum und sanitäre Anlagen vorhanden.

Design by dermaximilianstrauss.de